Das Projekt:

PERSOENLICHKEITEN.DE liegt mir am Herzen und soll Sie noch lange im Internet begleiten. Ob auch einmal in gedruckter Form, wird die Zukunft zeigen. Doch wie begann es?

In den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts wurde die Domain registriert und eine erste Konzeption erstellt. Da das Leben so ist, wie es ist, wurde diese Konzeption jedoch bis Sommer 2017 nicht umgesetzt.

2006 fotografierte ich in meinem Fotostudio ein bodenständiges Bauernpaar aus der Nachbarschaft, um den Zusammenhang zwischen Saat & Ernte zu symbolisieren. Unsere Gedanken sind Grundlage unseres Handelns und unser Handeln bestimmt unsere Gegenwart und Zukunft.

2008 schließlich ging die Seite mit ersten Grundinformationen ins Internet und wurde 2016 um einige Hinweise erweitert. Nachfolgend, die Seiten zur historischen Dokumentation zur Kenntnis:

————————————–Anfang Dokumentation————————————

Solange es Menschen gibt, gibt es Persönlichkeiten, Menschen die durch ihre ‚jeweilige Herkunft‘ oder ihr ‚Tun & Handeln‘ besonders auffallen oder Beachtung finden.

Dies kann im persönlichen Mikrokosmos, im lokalen und gegebenenfalls überschaubaren Rahmen, im ganzen Land sowie auf der gesamten Welt der Fall sein….

Für persoenlichkeiten.de gibt es eine wunderschöne Konzeption, die jedoch aktuell – noch nicht umgesetzt wird.

Vermutlich gibt dies auch, wenn ich lang genug jung bleibe, eines meiner ganz persönlichen langfristigen 66plus Projekte!

Aus jetziger Sicht (Stand Juli 2017) ist der voraussichtliche Projektstart, mit neuer Website im Netz, im August 2017.

Wir werden sehen – wenn sie nicht solange warten möchten, können Sie in der Zwischenzeit sehr gerne meine aktuellen Webprojekte unter den verschiedensten Adressen ansehen.

Das Bild zeigt ein älteres Bauernpaar aufgenommen in 2006 in meinem damaligen Fotostudio.
Hiermit möchte ich den Zusammenhang zwischen Saat & Ernte symbolisieren. Denn für jeden sinnvollen Erfolg sind unsere Gedanken, die wir auswerfen, der Samen aus dem dann irgendwann bei sinnvollen Bedingungen gute Früchte et cetera werden…

Menschen die gute Gedanken pflegen sieht man dies irgendwann im Verlauf des Lebens an. Also schauen Sie ruhig mal wieder in den Spiegel, oder bei der Bahnfahrt ins Gesicht des netten Menschen der Ihnen gegenübersitzt. Es gibt, viele Persönlichkeiten rings um uns her, nicht nur berühmte sondern ganz alltägliche und wunderbare Menschen! Wenn Sie sich angesprochen fühlen können Sie gerne unter Hinweise weiterlesen.

Hinweise zum Projekt und zur Bewerbung

Das hier mit Dummyseiten vorgestellte Webprojekt liegt mir sehr am Herzen.

Es soll Menschen vorstellen, die einen besonderen Beitrag in ihrem Leben leisten. Dies können beispielhaft folgende Punkte sein:

  • Die erfolgreiche Umsetzung einer Stiftungsidee.
  • Qualifizierte Veröffentlichungen zu einem sinnvollen Thema.
  • Interessante Aspekte des Lebens.
  • Herausragende Leistungen auf einem relevanten Gebiet.
  • Für die langfristige Entwicklung der Gesellschaft sinnvolle Impulse.
  • Erfolge, die nicht alltäglich sind.
  • Menschen, die mir aus irgendeinem Grund auffallen.
  • et cetera

Menschen, die generell in der einschlägigen Presse stehen, sind hierbei eher weniger gemeint – sondern mein heutiger gedanklicher Fokus gilt Menschen, die schon berühmt sind und andererseits auch Menschen, die nicht zwingend in der ersten Reihe stehen, aber dort vielleicht (irgendwann) – zumindest in Teilen – hingehören. Wir werden sehen.

Das Projekt soll gesellschaftlich sinnvolle initiative Menschen vorstellen und durch positiven Beispielcharakter einen gewissen Gegenpol zur permanent negativen Nachrichtenlage bieten.

Das Projekt ist als teilkommerzielles Projekt geplant, welches aktuell (Stand: Mitte Juli 2017) wie auf der Einstiegsseite beschrieben, weiterhin im Ruhemodus vor sich hin schlummert, aber ich bin guter Dinge, daß es im August 2017 online geht.

Wenn Sie sich von den auf dieser Seite genannten Punkten und/oder Anforderungen angesprochen fühlen, dürfen Sie sich gerne bei mir bewerben, wenn Sie mögen. Ich melde mich dann sobald als möglich bei Ihnen und wir können, wenn mir Ihre Initiativen zusagen, in die erweiterte Kommunikation treten. Bei gegenseitigem Gefallen auch gerne einen Foto- / Interviewtermin vereinbaren et cetera.

—————————————————- Ende Dokumentation ——————————————————————————

Jetzt hat es tatsächlich geklappt. Pünktlich vor meinem 55. Geburtstag sind die Seiten, mit den ersten spannenden Menschen, im Netz verfügbar. Mit weiteren laufen Gespräche und wir werden sehen, wohin uns das Projekt führt.

Ihr

Uli Beck